Akne erfordert

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Ihr Körper braucht, um gesunde Haut zu fördern, um Ernährung zu ergänzen und verhindern, dass Akne. Es gibt eine Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen, die starke Antioxidantien in der Lage, aus dem Körper zu spülen freie Radikale und Giftstoffe sind. Einige haben sogar contrabacterianos Effekte und Förderung Immunität, die beide wichtig, um die Poren zu reinigen Giftstoffe und Behinderung der Heilung von beschädigtem Hautgewebe zu halten.

Vitamin A Carotinoide verstärkt den Schutz von Hautgewebe und verhindert die Bildung von Akne durch Verringerung der Talgproduktion. Vitamin A ist für die Wartung und Reparatur von Hautgewebe und die Schleimhäute gemacht sind. Vitamin A ist auch ein starkes Antioxidans, das Ihr Körper den oxidativen Stress durch freie Radikale verursacht.

Wussten Sie, dass ein Mangel an Vitamin A kann dazu führen, Akne wissen? Wir empfehlen, bis zu 10.000 IE Vitamin A, um erfolgreich zu bekämpfen Akne, aber nicht mehr als 5000 IE, wenn Sie schwanger sind. Eine hochwertige flüssige Multivitamin ist eine gute Quelle für Vitamin A und andere Vitamine, die verhindern, dass Akne helfen.

Vitamin B-Gruppe besteht aus Thiamin (B1), Riboflavin (B2), Niacin (Nikotinsäure, Niacinamid, B3), Pantothensäure, Pyridoxin (B6) und Cyanocobalamin (B12). Jede dieser Vitamine haben eine besondere Rolle bei der Förderung der gesunden Haut und die allgemeine Gesundheit. Thiamin wirkt als Antioxidans und erhöht die Durchblutung und hilft Ihrem Körper, richtig zu verdauen die Nahrung, die Sie essen. Sie sollten Thiamin 100 mg dreimal täglich für Akne zu nehmen.

Niacinamid oder Vitamin B3 ist auch wichtig für eine gesunde Haut durch die Verbesserung der Durchblutung und helfen, Ihren Körper mit dem Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen. Ein Mangel an Niacinamide Akne verursachen.

Pantothensäure oder Vitamin B5 Staaten zu helfen, Stress abzubauen, in der Tat indirekt Verringerung der Akne, ist bekannt, dass Stress verursachen. Es ist auch für das reibungslose Funktionieren der Nebennieren notwendig.

Pyridoxin oder Vitamin B6 ist von entscheidender Bedeutung für das Funktionieren des Immunsystems und Produktion von contracuerpos. Ein Mangel an Vitamin B6 kann Akne verursachen.

Vitamin C und Bioflavonoiden gibt eine weitere Gruppe von Antioxidantien, die für mindestens 300 metabolische Funktionen im Körper, einschließlich Gewebewachstum und Reparatur erforderlich sind. Vitamin C schützt vor Infektionen und stärkt die Immunität. Bioflavanoids wirken antibakteriell. Die empfohlene Dosis Kampf Akne ist 1000 mg 3-mal täglich. Wenn Sie Diabetes haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die richtige Dosierung.

Chrom hilft Akne durch eine Verringerung Raten von Hautinfektionen. Um eine ausreichende Menge an Chrom in Ihrer Ernährung zu erhalten, müssen Sie mehr Flüssigkeit genannt Chrompicolinat oder Chrompolynicotinat nehmen. Die Chancen sind Sie Chrom-Mangel, da die Form von Chrom in Lebensmitteln ist nicht leicht absorbiert und in den Prozess verloren. Hohe Mengen an Zucker in der Nahrung verursacht einen Verlust von Chrom in den Körper. Die empfohlene Dosis Kampf Akne ist 150 mcg pro Tag.

Vitamin E ist ein Antioxidans, das die Heilung und Reparatur von Gewebe verbessert. Es verhindert, dass eine Zellschädigung durch die Hemmung der Oxidation von Lipiden (Fetten) und die Bildung von freien Radikalen. Unter 400 IE Vitamin E zur Bekämpfung von Akne.

Akne ansteckend, Akne besteht, Akne Diabetes, Akne Drüsen, Akne erfordert, Akne Gewebe und Schleimhäuten, Akne Mengen, Akne Schleimhäute, Akne Stress, Akne verbessert