Abgeleitet Hipertensión

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Symptome von primärer pulmonaler Hypertonie sind Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Schwindel, Ohnmacht, Schwellungen an den Knöcheln oder Beinen, Blaufärbung der Lippen, und Brustschmerzen. Glücklicherweise können einige Medikamente, wie zum Beispiel contracoagulantes, helfen, die Kontrolle der Symptome der Krankheit und Verbesserung der Lebensqualität für Menschen mit HPP betroffen.

Die contracoagulantes arbeiten im Körper durch die Verhinderung der Blutgerinnung.

Medikamente können neue Bildung von Blutgerinnseln oder eine bestehende Gerinnsel vergrößern verhindern. Die bestehenden contracoagulantes keine Gerinnsel aufzulösen. Durch die Reduzierung der Blutgerinnung, nimmt solche Medikamente Spannung im Herzen von primärer pulmonaler Hypertonie, die es leichter, Blut durch die Lungenarterie zu pumpen macht. Mehrere Studien haben gezeigt, dass die Rate erhöht das Überleben des Patienten, wenn die Behandlung mit contracoagulantes auftritt.

Zwei gemeinsame Beispiel contracoagulantes heute verwendet werden, umfassen Heparin und Warfarin. Heparin ist eine biologische Substanz, die aus Schweinedarm abgeleitet. Es wirkt durch die Aktivierung des contratrombina III, wobei Thrombin Blutgerinnung. Warfarin, das am häufigsten in den Vereinigten Staaten contracoagulante verwendet, wirkt durch die Hemmung von Vitamin K abhängigen Synthese von aktiven Formen von Calcium verschiedenen Gerinnungsfaktoren. Die Dosierung dieser Medikamente ist schwierig, weil oft mit vielen häufig verordneten Medikamenten interagieren. Auch eine Ernährung mit viel Vitamin K wird die Auswirkungen von Warfarin zu ändern, so dass das Medikament weniger wirksam. Nebenwirkungen wie Warfarin contracoagulantes gehören Blutungen, Cumarinnekrose, Osteoporose und lila Zehen-Syndrom.

Die Zugabe von Gerinnungshemmern, können andere Medikamente verwendet, um Symptome von PPH entlasten. Blocker, Calciumkanalblockern und Vasodilatoren sind manchmal bei der Behandlung der primären pulmonalen Hypertonie. Blocker, Calcium-Kanal arbeiten, um die vaskulären glatten Muskelzellen in der Lunge zu implementieren, um zu öffnen, Lungenblutdruck reduzieren. Vasodilatatoren, wie Flonan und Tracleer Arbeit durch Aktivieren einer Reaktion auf Endothelzellen, die die Spannung und Dehnung reduziert.

Primärer pulmonaler Hypertonie ist eine schwere und komplizierte Erkrankung. Moderne Medikamente können solche contracoagulantes lindern die Symptome der Krankheit. Leider sind nicht mit der Heilung zur Verfügung, Medikamente können nur helfen, Patienten zu steuern negativen Nebenwirkungen.

abgeleitet Hipertensión, Hipertensión auftritt, Hipertensión Knöchel, Hipertensión Nekrose, Hipertensión Schäden, Hipertensión Studien Hipertensión Symptome, Hipertensión Veränderungen, Hipertensión verschiedenen zeigte Hipertensión, Hipertensión zunimmt, komplizierte Hipertensión