Wie man Obstbäume wachsen

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.
Tipps für das Wachstum Obstbäume

Vor wachsen Obstbäume, müssen wir einige Eigenschaften des Bodens, wo sie gepflanzt sind weiß. Das Klima, die Wassermenge und Raum sind drei Aspekte nicht zu verachten. Eine gute Möglichkeit, Konto, was die beste Art, um in Ihrem Garten zu pflanzen zu geben, ist es, sich umzusehen: die Bäume sind in Ihrer Nähe gemeinsam sind die besten in den Park angepasst.

Die Zusammensetzung des Bodens ist ein Schlüssel, die bei Pflanzen von Obstfaktor. Für Bäume gut wachsen, ist es wichtig zu wissen, welche Größe Sie gewinnen nach mehreren Jahren, nicht nur an der Oberfläche, sondern auch an den Wurzeln. Es macht keinen Sinn, einen Baum in einem kleinen Raum zu pflanzen. Wenn Sie nicht viel Platz in Ihrem Garten haben, wählen Sträucher oder kleinere Bäume (wie die Orange oder Zitrone).

Obstbäume wachsen, ist es notwendig, eine gute Menge an Sonne jeden Tag haben, und eine gute Idee ist, um Gemüse zu pflanzen, damit sie Nutzen aus ihren Schatten kann, aber nicht zu viel. Achten Sie darauf, weil einige Obstbäume haben Wurzeln, die aus dem Boden alle Feuchtigkeit zu entfernen.

Vor dem Pflanzen von Obstbäumen, muss man zuerst wissen, seine Orientierung. Bevorzugte Stellen vor dem Wind geschützt, denn wenn sie nur wachsen kann fallengelassen werden, oder für eine Seite entwickelt. Leitfaden Bäume an einer Wand, ein Gitter oder einen Bogen. Denken Sie daran, dass Obst Wachstum ist viel langsamer als die der anderen Arten.

Schritte, um Obstbäume zu pflanzen

Beachten Sie die folgenden Schritte, um Pflanzenobstbäumen:

1. Markieren Sie den Ort der Pflanzen: Unter Berücksichtigung der oben genannten Tipps zu wachsen Obstbäume, legt fest, welche Seite das Land jedes gepflanzt. Plan Beobachtung der Sonne und die Umgebung. Sie schulden bieten alles, was Sie gesund und stark zu wachsen.
2. Bereiten Sie den Boden: Das sollte vor einem Jahr durchgeführt werden, entweder im Frühjahr oder Herbst. Eine Analyse der Zusammensetzung des Bodens zu sehen, ob es den Anforderungen entspricht. In Dünger mit Phosphor und Kalium zu düngen.
3. Für die ausgewählten Bäume: Sie können auf Ihrer Nähe Kindergarten, der auch beraten, wie man Obstbäume und eine Grundversorgung zu pflanzen zu gehen. Sie können wählen, um Bäume, die bereits mehr als drei Jahre gebildet werden, oder Sämlinge, ein Jahr und höchstens einen Meter hoch erwerben. Während letztere sind billiger, ist mehr Arbeit erforderlich ist, um zu pflanzen und vermeiden, krank oder sterben. Eine dritte Alternative (nicht empfohlen, wenn Sie keine Kenntnis von Gartenarbeit haben) ist es, Gardening kaufen sie ein Zweig von einem Baum, im Grunde.
4. Stellen Sie die goo: Dies ist ein suppenartige Mischung aus Boden und Wasser verwendet, um die Root-Zone zu befeuchten und einfach nur genießen Zeitpunkt der Transplantation. Während dieses Verfahren nicht erforderlich ist, ist es hilfreich und begünstigt die Verwurzelung.
5. Wählen Sie Bestäuber: Die meisten wollen Pflanze Frucht nicht, dass für die Obstbaum müssen bestäubt oder befruchtet werden. Dies wird durch Bienen und andere Insekten hauptsächlich durchgeführt. Einige werden durch den Wind bestäubt werden, aber es gibt nur wenige Fälle. Wenn Sie nur gehen, um einen Baum zu pflanzen, ist es am besten die, die fruchtbarsten und immer indigenen sind (in der Umgebung) zu wählen.
6. Pflanzen Sie einen Baum: Machen Sie ein Loch in den Boden, wo Sie Ihren Baum zu pflanzen. Sie müssen mindestens 50 cm breit und 50 cm tief sein, aber sind abhängig von Art und Alter. Entfernen Sie den Baum aus dem Container, in dem Sie gekauft haben. Wenn Sie feststellen, dass die Wurzeln trocken sind, sie in der goo tauchen Sie ein, und wenn nicht, verwenden Sie diese Mischung, um das Loch abzudecken, wenn Sie im Inneren sorgfältig platziert haben. Neben dem Baum müssen Sie einen Tutor oder dem Spiel zu platzieren Recht zu wachsen.
7. Wartung der Obstbaum: Sobald Sie den Anbau Obstbäumen fertig sind, müssen Sie verantwortlich für die Wartung zu nehmen. Während sollten die ersten drei Jahre kostenlos Kräuter- und Gras gelassen werden, um zu vermeiden, im Wettbewerb um Nährstoffe und Wasser. Sie sollten außerdem ist eine Schutzelement, das mit einem Plastikröhrchen durchgeführt werden kann. In den meisten Fällen ist Bewässerung nicht notwendig, es sei denn Sie in einer sehr trockenen Gebiet leben (immer pflanzen Frucht, wenn die Region abhängig).

Die besten Früchte zu wachsen

Eine sehr häufige Frage ist, was sind die besten Obstbäume zu pflanzen. Dies ist abhängig von bestimmten Faktoren, wie verfügbares Land, dem Geschmack der Familie, der Bereich, in dem sie leben, usw.

Für Gärten und Parks in den Bergen, schlug sie sind: Avocados, Bananen, Ananas, Zitrusfrüchte, Pflaumen, Kakao, Birnen, Trauben, Guave, Brombeere, Guave, Walnuss, Mango und Papaya. Maracuja, Pfirsich und Apfel: für die Küstengebiete, Obstbäume können die folgenden Arten gepflanzt werden.

bestäubt Gartenarbeit, Garten hängt, Garten Insekten, Garten Sämlinge, Gartenarbeit ausgewählt, Gartenarbeit immer, Gartengeschenke, Gärtnern Aspekte nicht, Gärtnern Avocados, Zitrus Gardening