Die Wahl Gartenblumen

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.
Tipps für die Auswahl-Garten-Blumen

Wählen blühende Pflanzen in den Park sollte eine schwierige Aufgabe sein, sondern es erfordert einige Zeit und früheren Forschung. Es ist zu Gartenblumen manchmal kompliziert ist zu wählen, weil es so viele Arten verfügbar wir nicht wissen, was zu tun haben.

So ist es, dass Blumen sollten sorgfältig bestimmt werden.

Erstens entscheidet er, ob das Ziel wird rein ornamental oder dekorativ sein, oder wenn Sie einige andere Dienstleistungen, die Sie zur Verfügung stellen möchten. Pflanzen für den Park bieten auch Obst oder medizinische Blätter, zum Beispiel. Wenn sie groß sind oder an einer Struktur platziert werden können Schatten im Sommer oder Reparatur der regen zu schaffen.

Garten Blumen sind schön, und am besten von allen, kann es das ganze Jahr über zu sehen. Dies liegt daran, es gibt Arten, die uns ihre Schönheit zu geben im Frühjahr und Sommer, wie jeder weiß, es gibt auch andere, die in Herbst oder Winter blühen. Bei der Auswahl der Blumen aus dem Garten kann man diesen Aspekt und Pflanzenarten, die in allen vier Jahreszeiten blühen berücksichtigen. Auf diese Weise wird die ganze Zeit haben Schönheit in Ihrem Park.

Der Stil und Design der Werft können auch Ihre Entscheidungen zu ändern. Scan Möbel, Hausbau, die Zeit, die Sie im Ausland verbringen und was Sie zur Verfügung, um sie zu halten haben, wie, dass sie aussehen wirklich wunderbar Notwendigkeit, mehrere Stunden in der Woche zu widmen.

Einjährige Blumen sollten jedes Jahr und Blüte im Sommer gepflanzt werden. Mehrjährige Blumen haben eine kürzere Blütezeit, aber jedes Jahr geboren, ohne eine neue Pflanzung ist nicht erforderlich. Je nach Wetterlage können verschiedene Pflanzen zu wählen. Veilchen, Hortensien, Anemonen und bergenias: schattige Stellplätze sind für folgende Gartenblumen bevorzugt.

Keine Sammlungen denn wenn Pflanzen im Garten. Ansammlung ist ein sehr häufiger Fehler und brauchen Hilfe. Wählen Sie drei Kopien von jedem Werk und niemals eine dieser Spezies. Im Park werden die Pflanzen schöner, wenn man ihnen eine bestimmte Kante geben, das heißt, wenn die Pflanzen um. Nichts überall platziert.

Die Farben der Blumen für den Garten

Unter den Tipps für die Wahl Gartenblumen dürfen nicht die Tatsache ignorieren, die Farben. Wir wissen, dass Pflanzen bieten ihren verschiedenen Schattierungen in Abhängigkeit von den Arten, aber es ist nicht notwendig, um Missbrauch. Gardening Experten empfehlen definieren bis zu drei Farben für jede Jahreszeit.

Sie können auch die Blumen kombinieren in Ihrem Garten so wie Sie mit dem Dekor im Inneren des Hauses zu tun. (Rot, gelb und orange) wird warme Töne verleihen dem Park eine einladende Erscheinung. Kühlen Tönen (blau, violett und lila) wird jedoch ein Gefühl der Erhabenheit, ideal für kleine Felder.

Darüber hinaus können Blumen Harmonie oder Rhythmus zu erstellen. Dies wird durch die Wiederholung der Farben erreicht. Versuchen Sie, Gruppen von Jalousien zu bilden, um den Kontrast und für jeden zu erkennen, dass Sie einen Plan gefolgt zu erreichen.

Im Gegenzug können Sie Schwerpunkte in den Gartenanlagen zu erstellen. Immer schneller Stätten und ruhen Sie Ihre Augen sind nicht von der Farbe und Helligkeit. Lassen Sie Freiräume im Park, oder Orte, Arten, die nicht zu bunt sind.

Die Bedeutung der Farben in Ihrem Garten

Die Farben der Blumen sagen, eine Menge von diesem Gehäuse. Betrachten Sie diese Konzepte:

Rote Blumen: Ein knackig und farbenfrohen Garten. Rosen, Azaleen, Rosen, Tulpen und Nachtschattengewächse sind die am meisten empfohlene für diesen Effekt. Wählen Sie Terrakotta-Töpfe und Schlamm, um die Freude zu maximieren und vergessen Sie nicht, zu begleiten (wenn Sie platzieren) mit Pflaumen und Ahorn.

Orange Blumen: Es ist auch ein Synonym für Glück, aber gleichzeitig Stabilität. Es ist ein großer Verbündeter gegen Depressionen. Gehen Sie für Begonien, Ringelblumen oder gerbenas.

Gelbe Blumen: Es gibt eine Vorstellung von Optimismus und Positivismus. Es ist berauschend. Nicht auf Margeriten, Chrysanthemen und Akazien bekunden.

Blaue oder purpurrote Blumen: Sie Entspannung und Anti-Stress, ideal für kleine Gärten und interne Effekte. Wenn Sie zu pflanzen Magnolien, Veilchen und Hyazinthen Alpen, immer kombinieren sie mit weißen Arten wie Jasmin, Orangenblüten und Orchideen.

So wählen Sie den Blumengarten gerade Sie brauchen eine gute Planung, egal ob Sie eine große Fläche haben oder nur über eine Terrasse in der Stadt.

bevorzugt jardinerias für die, jardinerias Akazien, jardinerias Bedingungen jardinerias Gänseblümchen, jardinerias Entscheidungen, jardinerias Glück, jardinerias Gruppen, jardinerias Helligkeit, jardinerias Hortensien, jardinerias Jahreszeiten, jardinerias Pflanzen auf die