BESCHICHTUNGEN FÜR FASSADEN

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.
FEATURES von Beschichtungen für FACADES

Die Vorderseite der Eigentumswohnung, dh jeder vertikalen Fläche, die als Schließelement und Surround an der Gebäudestruktur, aber in der Regel, wenn es um Wände und, wenn mehr Daten angezeigt dient, die sich auf die Vorderfront des Gebäudes ist gemacht. Sind diese Front Fassaden von Gebäuden, die besondere Pflege erhalten in Architektur, da sie nicht nur eine Funktion des Schutzes und der Gebäudedämmung von der äußeren Umgebung, sondern auch für sein ästhetisches Design haben charakterisieren das Gebäude, so dass die Beschichtung Fassaden bei vielen Gelegenheiten beinhaltet nicht nur betrachten ihre Funktionalität, sondern auch Kreativität, um harmonische Fassaden mit dem Umfeld, in dem sich das Gebäude befindet erstellen.

Es gibt mehrere Alternativen für Verkleidungen, in einigen Fällen Priorität hat die Funktionalität gegeben, in anderen Design und den Preis der Materialien für die Beschichtung.

Aber was das Kriterium für die Auswahl des Materials für die Beschichtung der Fassade ist eine Anzahl von Faktoren, die die Eigenschaften der Beschichtungsmaterialien verbunden, dass sie mehr oder weniger geeignet machen, abhängig von den physikalischen Eigenschaften der anderen Elemente und Komponenten, die Fassade oder geografischen Lage.
Zwischen den Eigenschaften der Beschichtungsmaterialien, die bei der Wahl der einen oder anderen Typ eines Mantel sie sind:

Wasserabsorptionsrate: auch genannt Porosität wird als Maß für die Menge an Wasser, die durch die Poren des Materials absorbiert werden kann, definiert. Es ist eine der wichtigsten physikalischen Eigenschaften in einem Beschichtungsmaterial, da sie Informationen über die Gesamtleistungsfähigkeit des Beschichtungsmaterials. Im allgemeinen ist, je kleiner der Grad der Wasseraufnahme, desto größer ist die Beständigkeit gegenüber Gefrieren, Flecken, chemischer Angriff, Abrieb- und Reißfestigkeit.

Kompatibilität thermische Bewegung: Der Grad der Expansion und Kontraktion des Beschichtungsmaterials aufgrund von Temperaturänderungen sind mit dem Klebstoff verträglich sein, da sonst übermßige Anstrengungen schließlich in Materialtrennung des Fassadenbeschichtung auftreten führen.

Bruchfestigkeit: in der Sortierung der Beschichtungsmaterialien Factor wichtiger, da Materialien zu schwach, kann zu erhöhten Kosten des Beschichtungsmaterials führen, nachdem anstatt es als die Bruchfestigkeit von Laufwerk gelegt ist 10-mal größer ist.

Chemikalienbeständigkeit: einen größeren Widerstand weniger wahrscheinlich als Folge von Verunreinigungen und Luft Chemikalien zur Reinigung und Pflege von Fassaden verwendet sinken.

Temperaturwechselbeständigkeit: Die Wärmeeinwirkung wird als der Grad und das Ausmaß der Temperaturwechsel in kurzer Zeit festgelegt. Eine Fassade mit geringen Wärmeschockbeständigkeit plötzlich extremen Temperaturen ausgesetzt ist, kann eine Variation in der Temperatur des Beschichtungsmaterials in ein paar Minuten zu unterziehen.

Dimensionsstabilität: Die Eigenschaft von Beschichtungsmaterialien, die bei der Temperatur und Feuchtigkeit Veränderungen unterworfen nicht ihre Form verlieren und ihre ursprünglichen Dimensionen beizubehalten. Wenn die Wetterbedingungen der geographischen Lage, wo sich das Gebäude befindet ist sehr variabel ist es wichtig, dass das Beschichtungsmaterial der Fassade hat eine gute Dimensionsstabilität.

Chemikalienbeständigkeit: einen größeren Widerstand weniger wahrscheinlich als Folge von Verunreinigungen und Luft Chemikalien zur Reinigung und Pflege von Fassaden verwendet sinken.

Temperaturwechselbeständigkeit: Die Wärmeeinwirkung wird als der Grad und das Ausmaß der Temperaturwechsel in kurzer Zeit festgelegt. Eine Fassade mit geringen Wärmeschockbeständigkeit plötzlich extremen Temperaturen ausgesetzt ist, kann eine Variation in der Temperatur des Beschichtungsmaterials in ein paar Minuten zu unterziehen.

Dimensionsstabilität: Die Eigenschaft von Beschichtungsmaterialien, die bei der Temperatur und Feuchtigkeit Veränderungen unterworfen nicht ihre Form verlieren und ihre ursprünglichen Dimensionen beizubehalten. Wenn die Wetterbedingungen der geographischen Lage, wo sich das Gebäude befindet ist sehr variabel ist es wichtig, dass das Beschichtungsmaterial der Fassade hat eine gute Dimensionsstabilität.

absorbiert COATINGS für Fassaden, ausgesetzt COATINGS FÜR FASSADEN extremen, COATINGS FÜR FASSADEN Abmessungen, COATINGS FÜR FASSADEN Alternativen für Verkleidungen, COATINGS FÜR FASSADEN Änderungen, COATINGS FÜR FASSADEN Faktoren COATINGS FÜR FASSADEN harmonisch, COATINGS FÜR Fassaden Fassaden, COATINGS FÜR FASSADEN Materialien für die Beschichtung, COATINGS FÜR FASSADEN Minuten COATINGS FASSADEN Gelegenheiten COATINGS FÜR FASSADEN dient, definiert COATINGS für Fassaden