Was verursacht Asthma?

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.
Asthma hat in den USA gestiegen. UU. In den letzten 50 Jahren und ist jetzt häufiger chronischer Krankheiten in Amerika beeinflussen 20 Millionen von uns.
Asthma tritt auf, wenn in der Umwelt ausgelöst verursachen die Atemwege oder die Bronchien in der Lunge, sich zusammenzuziehen, was zu Atemnot, wie oben gezeigt, kann tödlich sein. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten für den Anstieg von Asthma in den letzten Jahrzehnten. Es könnte sein, weil wir einer Exposition gegenüber Infektionen, als unsere Vorfahren, die empfindlicher Immunsystems gemacht hat. Wir verbringen mehr Zeit in Innenräumen in kontrollierten Umgebungen, in denen sie zu Staub und Schimmel ausgesetzt sind. Die Luft, die wir atmen, innen und außen, stärker verschmutzt als die Luft, die meisten unserer Vorfahren eingeatmet. Wir sind mehr sesshaft und vor allem, wie wir von einer ländlichen zu städtischen Lebensstil während des letzten Jahrhunderts zog die Gewohnheit der täglichen Übung vor allem in Form von Walking verloren und Arbeiten im Freien auf einer täglichen Basis.

Vieles spricht dafür, dass mangelnde Bewegung im Freien trägt zu Asthma und Übungsprogramm hilft Asthmatikern. Unsere sitzende Lebensweise hat auch zu einer Zunahme der Fettleibigkeit geführt, gibt es Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen Übergewicht und Asthma auf die Tatsache, dass übergewichtige Menschen haben eine kleinere Fläche für die Lunge zu erweitern bezogene, höhere Hormon Leptin (Fett, das freigesetzt wird und ist auch bei Asthmatikern höher) und höhere Entzündungsmarker (die Atemwegsreaktivität beitragen können). In der Tat, so viele wie 75 der Notaufnahme Kinobesuche für Asthma sind übergewichtige Menschen. Schließlich gab es eine signifikante Veränderung in unserer Ernährung, einschließlich einer massiven Erhöhung der Exposition mit Vitaminen und Mineralstoffen durch angereicherte Lebensmittel sowie eine Änderung der Maiskörnern basierte Ernährung. Es gibt einige Hinweise darauf, dass Veränderungen in der Ernährung in unserer Kultur kann an der Zunahme der Asthma beigetragen haben.

Zwei Arten von Asthma: Allergie, auch extrinsische Asthma und nicht-allergische oder intrinsische Asthma bekannt. Allergischem Asthma, die häufigste Form und betrifft 20 Millionen Menschen in den USA. Er wird durch eine allergische Reaktion auf etwas, das Allergene wie Hausstaubmilben, Tierhaare, Baum oder die Pflanze Pollen, Schimmel, oder Luftverschmutzung eingeatmet hat ausgelöst. Menschen mit allergischem Asthma haben hohe Blutspiegel von etwas namens Immunglobulin E (IgE). IgE Oberfläche Sitzung Atemwegs Allergen bindet und verursacht Mastzellen und Basophilen, um Entzündungsfaktoren, die dazu führen, Atemgrenze freizugeben (in der Nase und der Mund IgE verursacht Weg Heuschnupfen, Haut und verursacht IgE Ekzem). Symptome sind Husten, Keuchen, Atemnot oder beschleunigte Atmung und Brustenge. Kein allergischem Asthma wird durch Faktoren, die nichts Allergene ausgelöst.

Keine allergische Asthma wird durch andere Faktoren, wie Infektionen der oberen Atemwege, Angst, Stress, Bewegung, Kälte oder trockener Luft, Hyperventilation, Rauch, Viren, Bewegung, Medikamente, Betablocker, ACE-Inhibitoren ausgelöst wird, und Sulfite in Rotwein und Magen-Reflux-Krankheit. Allergisches Asthma, nicht-allergischem Asthma wird durch Obstruktion der Atemwege und Entzündung gekennzeichnet kann auch mit teilweise reversibel ist und ähnlich wie bei allergischen Asthma zu behandeln. Viele der Symptome von allergischem Asthma sind das Fehlen von ihnen Leid von allergischem Asthma erfahren. Während der Blutspiegel von IgE normalen nichtallergische Asthma sind, tritt eine ähnliche Art von Entzündungsreaktion in den Atemwegen, aus Gründen, die nicht vollständig verstanden werden.

asma auftritt, asma Basophilen freizugeben, asma drinnen, asma Faktoren, asma Infektionen, asma Stress, asma Sulfite, befestigte asma, gekennzeichnet asma, genannt asma, inhaliert asma, verschmutzt asma