Imc und adipositas paradox

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.
Der Body-Mass-Index (BMI) oder Quetelet-Index, nach dem Mathematiker Adolphe Quetelet, die im Jahr 1800 erstellt benannt, wurde als Maß der Bevölkerung und nicht als ein Mittel zur Messung Personen konzipiert. Es ist nur ein statistisches Werkzeug, das lediglich an Adipositas (Fettleibigkeit Grad).

Allein auf Größe und Gewicht Informationen, die nicht für die unterschiedliche Anteile an Muskelkraft, Fett, Knochen, Wasser Gewicht oder Fitness-Level-Konto wird auf der Basis.

Leistungssportler oft als fettleibig wegen ihres erhöhten Gewichts und Muskelkraft, zu dessen Höhe. Darüber hinaus sind die verschiedenen Klassifizierungen von Hunger Adipositas niedrigen Fettleibigkeit normalen Fettleibigkeit Übergewicht Adipositas übergewichtig und krankhaft fettleibig gefunden wild unterschiedliche gesundheitliche Vorteile durch zahlreiche epidemiologische Studien.

Leider hat der Krieg gegen Übergewicht und übermäßiger Medien Fokus auf den Krieg die Grenzen eines solchen willkürlichen Maß ausgesetzt. Immer wieder wurden wir mit der Nachricht überschwemmt unseren BMI nach unten auf ein normales Niveau (18,5 bis 24,9) oder Risiko schlimmen Folgen zu bekommen. Allerdings ist die Studie und nach der Studie, die Forscher sind immer noch von der sogenannten Paradoxon Fettleibigkeit mehr Fett Menschen tatsächlich länger als dünne Menschen leben verwirrt!

Im Jahr 2006 hat die American Heart Association berichtet, dass übergewichtige Herzpatienten waren mehr als doppelt so häufig zu Krankenhausaufenthalt und invasive Chirurgie dann normalen Patienten, die von einer Studie mit mehr als 130.000 Patienten mit Krankheiten Herzen genommen wurde überleben.

Dieses Paradox Adipositas ist nicht nur mit einer Herzerkrankung zu erkennen. Es wurde auch bei Patienten mit Dialyse gemeldet. Übergewichtige Patienten sind eher überleben als kleinere. Wie sich herausstellt, verschwenden genannt Nierenerkrankungen, Fettleibigkeit und der Bevölkerung in dieser Gruppe von Patienten mit Nierenerkrankungen häufig mit Unterernährung vorhanden, sogar bessere Ergebnisse erzielten aufgrund gestiegener Buchungen!

In der Tat, es gibt viele Bereiche, in denen Fettleibigkeit erweisen sich eine höhere Überlebensrate haben – möglicherweise aufgrund einer Schutz Nutzen von Fett, wie wir altern, Krebs, Osteoporose, rheumatoide Arthritis und sogar Typ-2-Diabetes.

Was bedeutet das für uns? Wenn wir uns fett und dick zu werden – und fühlen sich schuldig? Es ist nicht eine Frage, die ich für alle, aber mir zu antworten. Ich weiß, dass ich besser als andere, einige Gewichte fühlen. Ich weiß auch, dass ich nie dünn Schauspielerin werden in einer sicheren Weise damit mein Körper zu akzeptieren, wie ich bin, und die in ihr leben jeden Tag ist besser als ich mich selbst zu beraten oder jemand anderes.

Adipositas Athleten, Adipositas-Patienten, ausgesetzt Adipositas, erhöht Übergewicht, Fettleibigkeit Buchungen, Fettleibigkeit Grenzen, Fettleibigkeit uns erhalten, Übergewicht Diabetes, Übergewicht Dialyse, Übergewicht Gewichte, Übergewicht Osteoporose