Heuschnupfen Remedies

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.
Sie müssen sich für die Behandlung von Heuschnupfen sein, wenn man konstant oder saisonale (ganzjährig) Heuschnupfen (allergische Rhinitis) haben. Dank der anhaltenden Verschlechterung des Zustands der Umwelt mehr und mehr Menschen werden immer Allergien. Neben medizinischen Behandlung gibt es mehrere wirklich wirksame natürliche Heilmittel zur Linderung der belastenden Symptome von Heuschnupfen zu bringen.

Erstens ist unser altes Volksheilmittel, Apfelessig, äußerst nützlich bei der Prävention und Behandlung von allergischen Symptomen. Mischen Sie 1-2 Esslöffel Apfelessig in einem Glas Wasser (250 ml) und die Mischung trinken zu einem Zeitpunkt. Verwenden Sie täglich 2-3 mal. Wenn bei dem Auftreten der Symptome genommen, tritt Verbesserung sofort oder innerhalb von 1-3 Stunden. Wenn Sie erlebt Allergien für mehrere Tage haben, die Symptome zu verringern nach einem Tag. Wenn Sie irgendeine einfache Heuschnupfen nicht bemerken nach 2-3 Tagen, die Einnahme des Mittels.

Die Leute haben oft Probleme mit dem Geschmack von Apfelessig, so sind hier einige Tipps, um die Interessen der Nahrungsmittelallergie profitieren

Geben Sie dem Wasser-Mischapfelessig 1 TL Honig, wenn Sie sicher sind, dass der Honig nicht Ihre Symptome verschlimmern sich
Kombination von Apfelessig in Apfelsaft (statt Wasser)
Kombination von Apfelessig in Kräutertee
Wenn Ihr Magen empfindlich auf Essig und wird nach dem Trinken des Heilmittel gegeben Nahrungsmittelallergie TL Backpulver 250ml Apfelessig Mischung aufregen.

Sie können weiterhin die Apfelessig-Gemisch (1-2 Esslöffel Essig, 2-3 mal pro Tag) während der Heuschnupfenzeit verwenden.

Vorbehalt! Ihre Zähne mag diese saure Getränk (Mai Zerfall vor), den Mund mit Wasser nach dem Trinken die Ressource zu spülen.

Mehr Informationen über

Heuschnupfen

Brennnessel (Urtica dioica) ist ein sehr gutes Mittel Kräuteressel (Urtica dioica), die eine Substanz (Quercetin), die als natürliches Antihistaminikum arbeitet enthält. Lyophilized verlässt Kapseln zur Verfügung stehen, nehmen Sie 500 mg zweimal oder dreimal am Tag oder einen halben Teelöffel Brennesselextrakt viermal täglich.

Ginkgo biloba ist berühmt geworden für seine Speicher Förderung Eigenschaften, ist aber eine wirksame Kampfallergie auch. Nehmen 60-240mg pro Tag, aber nicht mehr. Ginkgolide Ginkgo, die die Aktivität von bestimmten chemischen Allergie Produkt-Aktivierung (PAF) hemmen können enthalten. Sie können es auf lange Sicht.

Quercetin Quercetin Pflanzenpigmente und Antioxidantien, die zur Hemmung der Freisetzung von Histamin. Die natürlicherweise in Quercetin Lebensmittel mit hohem gehören Zitrusfrüchte, lila oder gelben Zwiebeln, Knoblauch, Buchweizen. Konzentrieren Quercetin ist auch in Nahrungsmittelallergie nehmen 500mg zweimal täglich zwischen den Mahlzeiten. Es funktioniert am besten, wenn ein Monat beginnt vor dem Beginn der Allergiesaison. Nehmen Sie weiterhin in der gesamten Saison. (Wenn nicht bereits unter Brennnessel oder Knoblauch, da sie Quercetin enthalten.)
Knoblauch (Allium sativum) Knoblauch hat wunderbare gesundheitsfördernden Eigenschaften. Unter all diesen Eigenschaften wirkt als antiallergisch, die aufgrund ihrer hohen Quercetin Gehalt. Nehmen 400-600 mg täglich, aber nicht viel mehr, denn Knoblauch ist eine effektive Blutverdünner und können starke Blutungen, wenn verursachen.

Kurkuma (Curcuma longa) 1 TL gemahlener Kurkuma in 250 ml Wasser und trinken. Innerhalb von 15 Minuten von Heuschnupfen Symptome besser sein sollte. Sie können auch mit Kurkuma Kapseln. Sie können die ganze Saison zu verwenden.

interessiert Nahrungsmittelallergie, Nahrungsmittelallergie Allergien für mehrere, Nahrungsmittelallergie Antioxidantien, Nahrungsmittelallergie auftritt, Nahrungsmittelallergie bekannt für seine, Nahrungsmittelallergie Blätter, Nahrungsmittelallergie enthält, Nahrungsmittelallergie Essig und ist, Nahrungsmittelallergie Esslöffel, Nahrungsmittelallergie Heilmittel bringen, Nahrungsmittelallergie Minuten, Nahrungsmittelallergie Pigmente und Antioxidantien, Nahrungsmittelallergie Probleme, Nahrungsmittelallergie Zitrusfrüchte