Gewicht verlieren können Asthma-Symptome verbessern

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.
Es ist seit einiger Zeit, die übergewichtig oder fettleibig können die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von bestimmten chronischen gesundheitlichen Problemen wie Herzkrankheiten, Diabetes, rheumatoide Arthritis und bestimmte Krebsarten vor zu erhöhen bekannt. Forscher haben auch festgestellt, dass die Häufigkeit von Übergewicht ist in den letzten Jahrzehnten zu, so ist das Auftreten von Asthma und allergischen Erkrankungen. Obwohl diese Beziehung kann zufällig sein, gibt es mehrere Faktoren, die eine mögliche Assoziation hindeuten.

Übergewichtige Menschen haben festgestellt, dass Gasfassung seiner Lunge erhöht und verringert Inspirationskapazität als Body-Mass-Index (BMI) erhöht. Diese Probleme können zu anderen Erkrankungen der Atemwege, die nicht im Lieferumfang enthalten Asthma und Schlafapnoe Häufige Infektionen der Atemwege sind zu führen. Ösophagale Reflux, die oft als Sodbrennen bezeichnet, ist häufiger, wie gut bekannt ist, um ein Trigger für viele Asthmatiker ist.

Änderungen der Ernährungsgewohnheiten in den Industrieländern kann auch ein Faktor bei der Entwicklung von Asthma. Forscher haben herausgefunden, dass bestimmte Fettsäuren wie Linol- und Eicosapentaensäure können Entzündungsmediatoren, die mit Asthma verbunden sind, zu reduzieren. Interessant ist, dass die Inzidenz von Atopie, Allergie oder Hautreaktionen, keine Zunahme der übergewichtigen Personen, was bedeutet, dass einige haufig vorkommende allergische Wege in der Entwicklung von Asthma-Attacken beteiligt sind kein Teil dieser Entzündungsreaktion.

Andere Annahmen, die gemacht wurden möglich sind genetische Faktoren und hormonelle Faktoren. Es wurde beobachtet, dass das Hormon Leptin, das von den Fettzellen produziert wird und in höchsten Konzentrationen in Übergewicht gefunden wird, hat auch eine Wirkung auf die entzündliche Antwort und können Asthma beeinflussen.

Obwohl die Beziehung zwischen Adipositas und Asthma ist nicht gut verstanden, ist es klar, dass Abnehmen kann genauso wenn nicht wichtiger als die stetig wachsende entzündungshemmende Medikamente bei einigen Personen. Asthmatiker können besondere Schwierigkeiten haben, Gewicht zu verlieren, einschließlich der Verwendung von oralen Steroiden sind bekannt zu Gewichtszunahme führen. Oft Asthma-Symptome werden durch eine erhöhte Aktivität, die es schwierig, ausüben lassen können verstärkt. Asthmatiker sollten Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie jede Gewichtsabnahme zu konsultieren. Während Gewicht zu verlieren ist schwierig, enorm verbessern können eine asthma Gesundheit und die Fähigkeit, das Leben zu genießen!

Asthma Annahmen, Asthma Arthritis und bestimmte, Asthma beteiligt sind, Asthma Diabetes, Asthma erhöht, Asthma Konzentrationen, Asthma Mediatoren, Asthma Nationen, Asthma Reaktionen, Asthma und hormonelle Faktoren, Asthma-Symptome, Asthmaanfälle, einschließlich Asthma, erhöhte Asthma