Fühl dich gedrückt?

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Beliebte Medikamente auf dem Markt möglicherweise nicht für Sie die Horrorgeschichten mit allen möglichen Nebenwirkungen verbunden gearbeitet haben, oder vielleicht haben Sie gehört. Pflanzliche Präparate wie Johanniskraut ist eine natürliche für Arzneimittel mit weniger Nebenwirkungen (Mundtrockenheit, Schwindel, Müdigkeit, erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht) Alternative. Es ist eines der am besten untersuchte pflanzliche Heilmittel auf dem Markt und hat sich für ein Studium in Deutschland und anderen europäischen Ländern sicher erwiesen.

Er hat auch noch nie menschlichen Tod zu dieser Pflanze bezogen aufgezeichnet. Es ist bekannt, Menschen zu helfen, leicht gedrückt Gesamt normale geistige und Stimmung Balance wiederherzustellen. Es ist nicht für schwer depressive Menschen, die mehrere Formen der Behandlung wie Gesprächstherapie, Bewegung und Medikamente kombiniert haben können, vorgeschlagen.

Führende verschreibungspflichtige Antidepressiva nicht immer Symptome zu lindern und mit einer Wäscherei Liste der Nebenwirkungen. Werbung kann den Anschein erwecken, dass diese glückliche Pillen wirken wie Magie überhaupt, aber sind nur dann erfolgreich, etwa 70 Personen. Sie befassen sich nicht die wirkliche Ursache der Depression, sondern vielmehr auf den Serotoninspiegel im Gehirn erhöhen. Verschreibungspflichtige Medikamente können zu einer ganzen Reihe neuer Probleme, einschließlich Angst, Reizbarkeit, Unruhe und Schlaflosigkeit führen. Viele Menschen haben auch berichtet, Selbstmordgedanken, wenn Sie die Einnahme der Pillen zu stoppen.

Es ist wichtig, mit ihren Gesundheits-Anbieter über Ihre allgemeine Wohlbefinden Routinewartung zu kommunizieren, so dass wir über die beste Behandlung für Depressionen können zu beraten.

aufgezeichnet depresion, depresion Anbieter depresion Beziehungen depresion Geschichten depresion Studien depresion Wellness, depresion dabei depresion Depressiva, depresion erscheinen, kombiniert depresion