Allergischem Asthma - Was haben das Virus kam damit zu tun?

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.
Kurze Statistik

1. Kosten mit Asthma 1-2 der gesamten Gesundheitsbudgets auf direkte Kosten, indirekte Kosten groß für verlorene Arbeitszeit und Reduzierung productivity.1 verbunden
2.

Die Umfragedaten zeigen, dass 95 der Asthmatiker haben Hausstaubmilben (Dermatophagoides pteronyssinus) im Inneren der Matratze, auf höheren Ebenen der WHO Richtlinien sind zu beachten.1
3. Die Umfragedaten zeigen, dass rund 17 Häuser sind mit Schimmel kontaminiert. Dies ist wichtig, denn es gibt starke Beweise, die Asthma-Exazerbationen Verschmutzung Raumklima mit moulds.1
4. Da die meisten Menschen verbringen 90 ihrer Zeit in Innenräumen, die Exposition gegenHauptAllergene ist significant.1
5. Bis zu 35 der Bevölkerung demonstrieren Reaktivitätstests allergens.1
6. Bevölkerung 5-10 die klinischen Merkmale eines oder mehrerer allergischen Erkrankungen wie Asthma, Heuschnupfen oder eczema.1 zeigen
7. Der Health Survey für England (2002) berichteten Raten von ärztlich diagnostiziertem Asthma in 0-15 20,5 Jahre und 14,5 für alle ages.1
8. Die wiederholten Untersuchungen haben gezeigt, dass die Häufigkeit von Asthma in der increase.1 konstant ist
9. epidemiologische Hinweise darauf, dass bestimmte virale Infektionen nicht nur auslösen Asthma-Symptome, sondern auch für allergische Sensibilisierung und die Entwicklung asthma.2 beitragen
10. Verhalten klinischen und epidemiologischen Beobachtungen verknüpfen stark mit akuten Virusinfektion Verschlimmerung von Asthma bis zu 80 Fälle bei Kindern und 60 in adults.3
Einführung
Allergischem Asthma ist eine chronische entzündliche Lungenerkrankung, die durch Entzündung der Atemwege (resultierenden Schwellungen der Atemwege), Mucus Hypersekretion und Atemwegs-Hyperreaktivität als Reaktion auf inhalierte Allergene wie Pollen, Milben, Schimmel, Sporen der Pilze, usw., wodurch die Verengung Atemwegs .4 In den letzten Jahrzehnten gab es einen dramatischen Anstieg in der Häufigkeit von Asthma und anderen allergischen Krankheiten, bei mehr entwickelt ökonomisch und schnell entwickelnden Ländern. Als Ergebnis haben sie sich zu großen Gesundheitsprobleme und eine hohe Belastung für die Ressourcen im Gesundheitswesen. Asthma ist eine schwere und potenziell tödliche systemische allergische Reaktionen, die sich negativ auf die Lebensqualität von Millionen von Erwachsenen und children.5
Die Rolle von Viren
Es gibt deutliche Hinweise, dass Virusinfektionen der Atemwege sind mit der Entwicklung einer allergischen Sensibilisierung, Asthma und andere Allergien bedingten Krankheiten assoziiert. Verschiedene Faktoren, einschließlich Alter, Virustyp, der Schwere, Position und Zeit der Infektion sowie Wechselwirkungen mit den Allergenen und asma oder Verunreinigungen, die in der Entwicklung von allergischen Krankheiten, die mit viralen Infektionen, insbesondere Asthma in Verbindung gebracht werden 2 Jüngste Studien haben gezeigt, dass Allergene und Viren können gemeinsam handeln, um Asthma verschlimmern. Dies zeigt an, dass Hausallergenexposition mit dem Virus bei sensibilisierten Patienten (dh Allergiker), was das Risiko von Krankenhaus admission.1 erhöht Obwohl die genaue Rolle bei viralen Infektionen des Atemtrakts, bleibt umstritten, das Influenza-Virus wirkt in Zusammenarbeit (INF ), Respiratorsynzitial-Virus (RSV) und Rhinovirus (RV) haben bei der Entstehung allergischer Sensibilisierung und die Entwicklung asthma.4 Traditionell in Verbindung gebracht, hat die RV als die häufigste Ursache respiratorische Symptome bei Vorschulkindern in Betracht gezogen worden, während ältere Kinder und Erwachsene , RV steht für mehr als 50-Virus ausgelöste exacerbations.2, 3 Das Besondere ist, dass über RV, im Gegensatz zu vielen anderen Virusinfektionen, in regelmäßigen Abständen neu infiziert, Kinder und Erwachsene. Wie es der Fall mit der Exposition gegenüber Allergenen kann Alter der Erstinfektion eine wichtige Rolle bei der anschließenden Reaktion auf neue Infektion bei einem älteren asma Diese Tatsache ist besonders wichtig bei Vorschulkindern spielen. Exposition gegenüber Allergenen und Viren kann überall passieren: zu Hause, in Büros, Fabriken, Schulen, etc.
Aktuelle vorbeugende Maßnahmen zur viralen Verschlimmerung von allergischem Asthma
Aktuelle vorbeugende Maßnahmen umfassen
1. Impfung: Dies geschieht in der Regel in der frühen Kindheit und einige Hinweise darauf, dass einige Impfstoffe können die Entwicklung von Allergien beeinflussen. Allerdings haben klinische Studien nicht durchgeführt worden, um die immunmodulierende Wirkung der Impfung auf die primäre Prävention von Allergien zu bewerten. Auch gibt es einen Impfstoff gegen Virus als rhinovirus.5
2. Contravirales Agentur: Momentan sind keine spezifischen Wirkstoff gegen humanen Rhinovirus, die die führende Ursache für virale Asthma-Exazerbationen bei Erwachsenen und Kindern ausgelöst ist. Mehrere mögliche contravirales Verbindungen werden ausgewertet, und einige haben klinische Studien testing.3 erreicht
3. In Abwesenheit von Strategien, um die Viren zu kontrollieren, Verringerung der Exposition gegenüber Allergenen ist auch eine vorbeugende Maßnahme ist jedoch, wie das möglich ist? Einer
4. Die Luftqualität Lösungen wie Luftreiniger und Sterilisatoren, die immer beliebter werden.

asma Allergene und /, asma beliebt, asma bleibt, asma eigentümliche, asma Infektionen, asma Reaktionen, asma Reiniger und Luft, asma repräsentiert, asma Störungen, diagnostiziert asma, entwickelt asma, gekennzeichnet asma, sensibilisiert asma, wiederholt asma